Seniorenbetreuung zu Hause

Sicher versorgt in der vertrauten Umgebung

Berater vor Ort finden

Private Seniorenbetreuung - Pflege im eigenen Haus

Die Mehrzahl der Deutschen möchte gerne den Lebensabend daheim verbringen. Eine Betreuungskraft, die mit im Haushalt lebt, macht diesen Wunsch möglich. Die Sofiapflege steht Ihnen dabei zur Seite. Wir vermitteln seit mehr als 15 Jahren zuverlässige und liebevolle Alltagsbegleitung und persönliche Betreuung für Senioren zu Hause.

  • Bezahlbare Betreuung zu Hause
  • Grundpflege, Haushalt und Demenzbetreuung
  • Entlastung pflegender Angehörige
  • Liebevolle Fürsorge rund um die Uhr

Entlastung bei der Seniorenbetreuung - Die Betreuungskraft macht den Haushalt

Unsere Betreuungskräfte übernehmen die hauswirtschaftliche Versorgung und unterstützen nach Bedarf bei alltäglichen Aufgaben wie An- und Auskleiden, Körperpflege und Nahrungsaufnahme. Darüberhinaus leisten sie Gesellschaft, begleiten bei Spaziergängen und aktivieren die betreute Person durch gemeinsame Aktivitäten.

  • Langjährige Erfahrung in der Seniorenbetreuung und Haushaltsführung
  • Deutsche Sprachkenntnisse
  • Auf Wunsch mit Führerschein
  • Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit, Hilfsbereitschaft

So erhalten Sie als Angehöriger mehr "quality time" mit Ihren pflegebedürftigen Familienmitgliedern. 

Gemeinsam meistern wir die Herausforderungen des Alterns

Wir gehen bei der Seniorenbetreuung auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse ein. Neben der persönlichen Betreuung und Alltagsbegleitung unterstützen wir im Haushalt und bei der Grundpflege. Wir entlasten Sie vom ersten Tag an wirkungsvoll und spürbar.Wenn Angehörige ohne Hilfe zuhause pflegen, fühlen sie sich oft überfordert und allein gelassen. Wir wissen aus Erfahrung: Pflege braucht mehrere Schultern. Denn auch pflegende Angehörige benötigen Unterstützung und Hilfe.

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit einem unserer Standortleiter Kontakt auf. Er berät Sie kostenfrei und unverbindlich. Mehr zum Thema Seniorenbetreuung finden Sie auch auf Seniorenbetreuung Bietigheim-Bissingen.

Mit der Seniorenbetreuung gegen die Einsamkeit

Für viele alte und pflegebedürftige Menschen ist die Einsamkeit das größte Problem. Die nahen Angehörigen sind meist berufstätig oder wohnen weit weg - und der eigene Freundeskreis nimmt genauso wie die eigene Mobilität ab. In diesem Stadium vereinsamen viele Senioren.

Das ändert sich mit dem Einzug einer liebevollen Betreuungskraft. Der Pflegebedürftige ist zu keiner Zeit mehr allein gelassen und wenn die Chemie stimmt, entwickeln sich echte Freundschaften. Eine häusliche Betreuungskraft bedeutet mehr Lebensqualität, mehr soziale Kontakte und viel mehr Gesellschaft.

Unterstützung zu Hause

Immer häufiger haben ältere Menschen den Wunsch, auch ihren Lebensabend in der gewohnten häuslichen Umgebung zu verbringen. Denn der Umzug in ein Pflegeheim bedeutet  den Verlust von Selbständigkeit und Privatsphäre. Wir von der Sofiapflege verstehen diesen Wunsch nur zu gut: denn wer möchte schon gerne im Alter die liebgewonnene und vertraute Wohnung oder das Häuschen im Grünen verlassen?

Aber nur wenige erleben ein hohes Alter bei voller Gesundheit, viele sind im Alter auf Pflege und Hilfe angewiesen. Eine Lösung für dieses Problem ist die häusliche Pflege durch eine 24 Stunden Betreuungskraft der Sofiapflege.

Vorteile der privaten Seniorenbetreuung

  • individuell angepasst auf die Wünsche und Bedürfnisse der Senioren
  • Emotional und mit liebevoller Zuwendung übernehmen wir die Pflege und Hausarbeit
  • Würdevoll und selbstbestimmt alt werden in den eigenen vier Wänden
  • aktivierende und mobilisierende Hilfe im Alltag fördert eine lange Selbständigkeit

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Sprechen Sie uns an!

Häufig gestellte Fragen

Ja. Die entsendeten Haushaltshilfen leisten in erster Linie die komplette Grundpflege und Betreuung sowie hauswirtschaftliche Tätigkeiten. Hierzu gehören unter anderem: Einkaufen, Haushaltsführung, Reinigung der Räumlichkeiten, Begleitung zum Arzt und zu Behörden, kochen, etc... Die weiterführenden Hilfestellungen im Bad und WC sind je nach Stelle unterschiedlich und können über uns mit geordert werden.

Behandlungspflege dürfen unsere Betreuungskräfte nicht leisten. Zur Behandlungspflege gehören zum Beispiel Spritzen setzen, Medikamentengabe oder Verbandswechsel. Die Behandlungspflege muss durch Pflegefachkräfte erfolgen, zum Beispiel durch einen ambulanten Pflegedienst.

Selbstverständlich vermitteln wir auch männliche Betreuer, die gut und gerne kochen und auch alle Tätigkeiten im und um das Haus herum übernehmen. Auch wenn häufig Transferleistungen (zum Beispiel bei Rollstuhlpatienten) nötig sind, ist ein männlicher Betreuer von Vorteil.

Hier finden sie weitere Informationen zum Thema "Männliche Betreuungskräfte".

Die Haushaltshilfen verfügen in der Regel über gute Grundkenntnisse der deutschen Sprache. Auf Wunsch auch mittlere bis sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache möglich.

Auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine Hauswirtschafterin, die über einen Führerschein verfügt. Diese Person kann dann natürlich auch selbständig zum Supermarkt fahren und Einkäufe erledigen oder Sie zu allen Terminen fahren, wie zum Beispiel Arzt- oder Friseurbesuchen oder Amtsgänge mit Ihnen erledigen.

Wir beziehen unsere Kunden immer in den Entscheidungsprozess mit ein. Als kompetente Vermittlungsagentur stellen wir eine Vorauswahl von 1-2 Personen zusammen, die für den vakanten Auftrag geeignet sind und besprechen mit Ihnen gemeinsam die letztendliche Auswahl der Betreuungskräfte.

Ja. Die Sofiapflege vermittelt Ihnen Betreuungskräfte, die in einem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis bei einem Arbeitgeber in Osteuropa stehen. Im Rahmen der EU-Dienstleistungsfreiheit können die osteuropäischen Firmen nun offiziell Aufträge bei Ihnen in Deutschland annehmen und ausführen. Wenn Sie sich eine Betreuungskraft von der Sofiapflege vermitteln lassen, überprüfen wir das Vorhandensein des Sozialversicherungsnachweis A1 (E101) als Bescheinigung der ordnungsgemäßen Anstellung im Heimatland. Wann dieses Dokument tatsächlich in Deutschland eintrifft, hängt von der jeweiligen Heimatbehörde der Betreuungskraft ab.

Die Sofiapflege ist Mitglied im VHBP (Verband für häusliche Betreuung und Pflege e.V.) und setzt sich aktiv für legale Betreuungskonzepte ein.

Es kann immer vorkommen, dass zwei unterschiedliche Charaktere absolut nicht miteinander auskommen. In einem solchen Falle müssen Sie selbstverständlich nicht mit der entsendeten Betreuungskraft den gesamten geplanten Zeitraum verbringen. Ist dies der Fall, suchen wir mit Ihnen gemeinsam nach einer alternativen Betreuungskraft. Zusätzliche Kosten entstehen, bis auf die erneut anfallenden Reisekosten, nicht. Klar ist jedoch immer, dass man einer neu ankommenden Betreuungskraft eine gewisse Eingewöhnungszeit einräumen sollte. Dies sind gewöhnlich die ersten zwei Wochen, in denen sich die Abläufe einspielen sollten.

Die Mehrzahl der Deutschen möchte gerne den Lebensabend daheim verbringen. Eine Betreuungskraft, die mit im Haushalt lebt, macht diesen Wunsch möglich. Die Sofiapflege steht Ihnen dabei zur Seite.

FilderstadtLudwigsburg
Weil der StadtBad Wildbad
StuttgartHeilbronn
LörrachDonaueschingen

Checkliste für pflegende Angehörige - So finden Sie die passende 24h Seniorenbetreuung

☐ Haben Sie den Bedarf des Pflegebedürftigen genau definiert? Wird eine 24 Stunden Pflegerin benötigt oder reichen wenige Stunden am Tag?

☐ Sprechen Sie unbedingt mit den zu Pflegenden vorab und entscheiden Sie nichts über den "Kopf hinweg" der zu Betreuenden.

☐ Entscheiden Sie sich für eine seriöse Vermittlungsagentur. Am besten ist eine Empfehlung von Bekannten.

☐ Können Sie der Seniorenbetreuerin ein eigenes Zimmer zur Verfügung stellen?

☐ Lassen Sie sich bestätigen, dass die Seniorenbetreuerin eine Arbeitserlaubnis hat, sozialversichert ist und alle steuerlichen Abgaben gezahlt werden.

☐ Häusliche Pflege kann nur funktionieren, wenn die Chemie passt. Bleiben Sie daher besonders am Anfang im engen Kontakt mit der Seniorenbetreuerin und den Pflegebedürftigen.

☐ Sollte die Seniorenbetreuerin länger als 6 Wochen bei Ihnen im Einsatz sein, informieren Sie bitte das Einwohnermeldeamt sowie ggf. Ihren Vermieter.

Häusliche Pflege und Betreuung - Immer informiert mit der Sofiapflege

  • Rechtliche Änderungen & Pflegeleistungen im Überblick
  • Hilfe bei Anträgen - Pflegegrad / Verhinderungspflege etc.
  • Pflegeratgeber - exklusiv für Sie zum Download
  • Informationen zu Pflegezuschüssen
  • Erfahrungsberichte unserer Kunden

24-Stunden-Pflege in Deutschland • Daheim statt im Heim

 

Bernadette Aßmann

Beratung & Information
Sofiapflege GmbH

07152 33 899 0
assmann@sofiapflege.de
Berliner Straße 31-71229 Leonberg

 

 

Anfrage

Anfrage