Häusliche Pflege durch Angehörige

Pflege durch Familienmitglieder

Berater vor Ort finden

Familien - der größte Pflegedienst Deutschlands

Im Dezember 2019 waren in Deutschland 4,13 Millionen Menschen pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI). Vier von fünf Pflegebedürftigen (80 % beziehungsweise 3,31 Millionen) wurden zu Hause versorgt. Davon wurden 2,33 Millionen Pflegebedürftige überwiegend durch Angehörige gepflegt.

Weitere 0,98 Millionen Pflegebedürftige lebten ebenfalls in Privathaushalten und wurden zusammen mit oder vollständig durch ambulante Pflege- und Betreuungsdienste versorgt. Nur ein Fünftel der Pflegebedürftigen (20 % beziehungsweise 0,82 Millionen) wurde in Pflegeheimen vollstationär betreut. Damit sind die deutschen Familien tatsächlich die größte Säule der Pflegeversicherung.

Kostenoptimiert

Günstiger als Pflegeheimplätze
Immer für Sie da

Pflege auch bei kurzen Einsätzen ab 10 Tagen
24 Stunden Betreuung

24 Stunden Seniorenbetreuung: Persönlich und nah

Belastung der pflegenden Angehörigen

Die häusliche Pflege kann körperlich und psychisch für pflegende Angehörige eine große Herausforderung sein. Häufig werden die Belastungen unterschätzt und bringen Familienmitglieder an ihre Grenzen.

Eine häusliche Betreuungskraft bringt sofort spürbare Entlastung. Betreuungskräfte wohnen mit im Haushalt und übernehmen die hauswirtschaftliche Versorgung sowie pflegerische Alltagshilfen.

So haben alle Familienmitglieder wieder mehr Zeit füreinander.

Rente für pflegende Angehörige

Angehörige pflegen in der Regel nicht erwerbsmäßig. Damit die häusliche Pflege aber nicht zu Lasten der eigenen Alterssicherung geht, zahlt die Pflegekasse des Pflegebedürftigen (wenn alle Bedingungen erfüllt sind) Rentenbeiträge für Pflegepersonen.

Voraussetzung ist, dass mindestens 10 Stunden pro Woche gepflegt wird. Außerdem darf eine zusätzliche Erwerbstätigkeit nicht mehr als 30 Stunden in der Woche betragen.

 

Häusliche Pflege und Betreuung - Immer informiert mit der Sofiapflege

  • Rechtliche Änderungen & Pflegeleistungen im Überblick
  • Hilfe bei Anträgen - Pflegegrad / Verhinderungspflege etc.
  • Pflegeratgeber - exklusiv für Sie zum Download
  • Informationen zu Pflegezuschüssen
  • Erfahrungsberichte unserer Kunden

Häusliche Pflege und Betreuung • Daheim statt im Heim

 

Caroline Treiber

Beratung & Information
Sofiapflege GmbH

07152 33 8 99 139
0172 673 6902
treiber@sofiapflege.de
Berliner Straße 31-71229 Leonberg

 

 

Anfrage

Anfrage