Altenpflege zu Hause

Versorgung rund um die Uhr

Berater vor Ort finden

Altenpflege zu Hause - individuelle Pflege und Betreuung daheim

Viele ältere Menschen, die Unterstützung benötigen, verweigern den Umzug in eine Pflegeeinrichtung strikt. Sie wünschen sich, den Lebensabend in ihrem gewohnten Umfeld verbringen zu können und damit auch soziale Kontakte erhalten zu können. Auch Angehörige scheuen sich dann davor, den Pflegebedürftigen quasi gegen seinen Willen in ein Heim zu bringen. Die Altenpflege zuhause ist dann die beste Lösung für alle.

Altenpflege zuhause ist jedoch nur selten von den Angehörigen selbst durchführbar: Auch sie haben tägliche Verpflichtungen, etwa Kinder oder Beruf, denen sie nachkommen müssen. Damit bleibt nur, eine externe Pflegekraft zu engagieren, die bei Bedarf auch als 24 Stunden Betreuung zur Verfügung steht. 


Altenpflege zuhause: Fachkräfte aus Osteuropa werden bundesweit vermittelt

Die Altenpflege zuhause ist eine Lösung, die die individuellen Wünsche des Pflegebedürftigen berücksichtigt. Anders als in externen Pflegeeinrichtungen, können Pflegekräfte zu Hause  auf die Bedürfnisse ihres Patienten viel besser eingehen. Ist eine Altenpflege zuhause für 24 Stunden gebucht, so wohnt die Pflegekraft mit im Haushalt.

Die Altenpflege zuhause muss nicht teuer sein: Zum einen übernimmt die Pflegeversicherung zumindest einen Teil der Kosten, sofern ein Antrag bei der Pflegekasse auf Übernahme der Leistungen gestellt wird. Günstig sind außerdem Pflegekräfte aus Osteuropa, die deutlich günstiger sind als ein Pflegedienst.

Kostenoptimiert

Günstiger als Pflegeheimplätze
Immer für Sie da

Pflege auch bei kurzen Einsätzen ab 10 Tagen
24 Stunden Betreuung

24 Stunden Seniorenbetreuung: Persönlich und nah

Welche Aufgaben übernimmt eine private Altenpflegerin?

Eine private Altenpflegerin kann Ihnen und Ihren pflegenden Angehörigen viele tägliche Aufgaben abnehmen:

  • Hilfe bei der Körperhygiene
  • Unterstützung bei Toilettengängen oder Windeln wechseln
  • Einkaufen gehen, Zubereitung der Mahlzeiten
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Wäsche waschen und bügeln
  • Haustierbetreuung
  • Begleitung zu Terminen (Friseur, Arzt, Krankengymnastik)
  • Soziale Betreuung (Spaziergänge, Gesellschaftsspiele, Fernsehabende)

 

Kostenbeispiel Altenpflege

Pflegesituation:

Patient hat eine Gehhilfe, benötigt Windeln und hat Pflegegrad 3. Er wünscht eine Betreuungskraft mit mittleren Deutschkenntnissen und Pflegeerfahrung.

▶ Jährliche Vermittlungsgebühr in Höhe von EUR 490,00

▶ Reisekosten maximal EUR 160,00 für die An- und Abreise der Betreuungskraft

▶ Kost und Logis sind für die Betreuungskraft frei

 

Vorteile der Altenpflege zu Hause

Immer mehr Menschen entscheiden sich dazu, auch im Alter in den eigenen vier Wänden zu bleiben. Und das hat viele gute Gründe:

  • Individuelles und sebstbestimmtes Leben daheim
  • Kein Umzug in ein Pflegeheim nötig
  • Günstiger als die Heimunterbringung
  • Entlastung der pflegenden Angehörigen
  • Bezahlbar, liebevoll und zuverlässig
  • Pflege und Betreuung rund um die Uhr

Häusliche Pflege und Betreuung - Immer informiert mit der Sofiapflege

  • Rechtliche Änderungen & Pflegeleistungen im Überblick
  • Hilfe bei Anträgen - Pflegegrad / Verhinderungspflege etc.
  • Pflegeratgeber - exklusiv für Sie zum Download
  • Informationen zu Pflegezuschüssen
  • Erfahrungsberichte unserer Kunden

24-Stunden-Pflege in Deutschland • Daheim statt im Heim

 

Bernadette Aßmann

Beratung & Information
Sofiapflege GmbH

07152 33 899 0
assmann@sofiapflege.de
Berliner Straße 31-71229 Leonberg

 

 

Anfrage

Anfrage