Aktuelle Informationen zur Corona Pandemie

Häusliche Betreuung durch die Sofiapflege

Wir informieren

Alle anreisenden Betreuungspersonen unterziehen sich vor Einreise in die Bundesrepublik Deutschland einem freiwilligen PCR Test oder Antigen Test. Dieser ist nach den Bestimmungen des Robert-Koch-Institutes akzeptiert 
(siehe hier) und entspricht den Mindestbestimmungen der WHO

Dieser Test wird unmittelbar vor Einreise, nicht älter als 48 Stunden durchgeführt. 

Nur mit einem vorliegenden, negativen Testergebnis erfolgt die Anreise zu unseren Kunden.

Durch dieses Testergebnis müssen unsere vermittelten Betreuungskräfte sich nicht in Quarantäne begeben, da es sich hierbei um Personen handelt, “deren Tätigkeit für die Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit des Gesundheitswesens als 24-Stunden-Betreuungskräfte unabdingbar ist. 

Alle Änderungen in der Pflegeversicherung durch die Corona-Pandemie haben wir Ihnen übersichtlich in unseren Pflege-Nachrichten aufbereitet.

 

Wir informieren

Dies findet sich in der CoronaVO EQ unter §2 Ausnahmen unter dem Punkt (3) Absatz 1 geregelt.

Die ausführliche Verordnung findet sich hier.

Für Baden-Württemberg:

Gesetze Baden-Württemberg

Für Bayern:

Gesetze Bayern

Alle einreisenden Betreuungskräfte werden auf der Webseite: www.einreiseanmeldung.de angemeldet.

Dabei wird die Aufenthaltsadresse beim Kunden angeben, wodurch sich ggf. das zuständige Gesundheitsamt bei Ihnen melden kann.

Für diesen Fall teilen Sie bitte mit, dass es sich um eine 24-Stunden-Betreuungsperson handelt und  über einen negativen Test verfügt. Somit besteht keine Pflicht zur Einhaltung einer Quarantäne. 

Reisekosten / Kosten für Corona-Tests

Die Reisekosten sind aufgrund der Auswirkung der Corona Pandemie leider erheblich angestiegen. Tatsächlich haben sich die Kosten teilweise verdoppelt, da Busfahrer bei Rückkehr in ihr Heimatland in Quarantäne müssen oder die Busse nicht mehr mit voller Auslastung fahren dürfen. Andererseits fallen viele Flüge aus. Die noch bestehenden Flugverbindungen werden dadurch vermehrt nachgefragt und steigen im Preis stark an. Viele unserer Wettbewerber legen diese Kosten komplett auf den Kunden um. So kann eine einfach An- oder Abreise dann eben 300€ kosten. Die Sofiapflege GmbH steht auch in dieser schwierigen Phase zu Ihrer gewohnten Servicequalität und übernimmt einen Großteil dieser Kosten. Wir berechnen lediglich den vertraglich vereinbarten Betrag von 120€ pro An- und Abreise und finanzieren die Differenz.

Auch die Corona Tests bedürfen einer Bezuschussung. Ein PCR Test kostet zwischen 120-170€ je nach Herkunftsland. Auch hier trägt die Sofiapflege GmbH einen Großteil der Kosten.  Unseren Kunden berechnen wir für den (negativen) PCR Test ihrer Betreuungsperson, einen festen Betrag in Höhe von 60€.  Die Sofiapflege GmbH vermittelt ausschließlich getestete Betreuungspersonen die über einen negativen PCR Test innerhalb der letzten 48h verfügen.

 

Schutz vor Infektionen

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass das Tragen einer Mund Nasenschutz Bedeckung, sowie das regelmäßige Händewaschen und Desinfizieren in dieser Zeit hilfreich sind um Ansteckungen zu vermeiden.

Bitte sorgen Sie dafür, dass die Pflegehilfsmittel in ausreichender Menge Vorort verfügbar sind. Die Sofiapflege GmbH übernimmt gerne für Sie die kostenfreie Belieferung. Bitte beantragen Sie dies hier:

Pflegehilfsmittel im Wert von 60 € monatlich erhalten

Gerne unterstützt wir Sie bei der Beantragung und Bestellung der Pflegehilfsmittel.

 

 

24-Stunden-Betreuung: Die Alternative
zum Pflegeheim. Jetzt unverbindlich anfragen!

Eduard Esau
Beratung & Information

+49 (0) 7152 33 8990
info@sofiapflege.de

  • Rund-um-die-Uhr Betreuung
  • Bezahlbare Alternative zum Pflegeheim
  • Pflege auch bei kurzen Einsätzen ab 10 Tagen

 

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Anfrage

Anfrage