Pflegegeld

Unterstützung für die häusliche Pflege

Berater vor Ort finden

Finanzielle Hilfen bei der häuslichen Pflege

Das Pflegegeld ist eine Geldleistung, die man erhält, wenn eine Pflegebedürftigkeit vorliegt und Angehörige oder professionelle Dienstleister, die häusliche Pflege übernehmen. Die Pflegebedürftigkeit wird vom MDK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen) bescheinigt.

Das Pflegegeld kann mit Pflegesachleistungen oder der Tages- und Nachtpflege kombiniert werden. Die Höhe des Pflegegeldes richtet sich nach dem Pflegegrad. Während der Kurzzeitpflege oder Verhinderungspflege wird das Pflegegeld anteilig weitergezahlt.

So viel Pflegegeld erhalten Sie pro Monat

Je nach Pflegegrad erhalten Sie monatlich eine finanzielle Unterstützung für die häusliche Pflege. Die Höhe des Pflegegelds errechnet sich aus dem jeweiligen Pflegegrad, der dem Versicherten zugewiesen ist.

Pflegegeld wird aber erst ab Pflegegrad 2 gezahlt. Das Pflegegeld wird von der Pflegekasse direkt an den Pflegebedürftigen ausgezahlt, nicht an die Person, die die Pflege des Pflegebedürftigen übernimmt. 

 

24 Stunden Betreuung – Jetzt Pflegetarif ausrechnen

Jetzt in drei Schritten zum kostenlosen und unverbindlichem Angebot:

pflegerechner

Anforderungen an Betreuungskraft
Profil der zu betreuenden Person
Kontaktdaten
Ich möchte eine Nachricht hinzufügen
Kostenoptimiert

Günstiger als Pflegeheimplätze
Immer für Sie da

Pflege auch bei kurzen Einsätzen ab 10 Tagen
24 Stunden Betreuung

24 Stunden Seniorenbetreuung: Persönlich und nah

Kombinationsleistung aus Pflegegeld und Pflegesachleistung

Pflegegeld und Pflegesachleistungen lassen sich auch kombinieren. Und zwar dann, wenn sowohl Sie als Angehöriger pflegen als auch ein ambulanter Pflegedienst beauftragt ist oder der Pflegebedürfte zusätzlich in einer Tagespflege- oder Nachtpflegeeinrichtung (ab Pflegegrad 2) versorgt wird.

Der Pflegedienst rechnet seine Leistungen monatlich mit der Pflegekasse ab. Die Pflegekasse prüft dann, ob die Pflegesachleistungen voll ausgeschöpft wurden. Wenn dies nicht der Fall ist, erhalten Sie anteilig noch Pflegegeld.

Häusliche Pflege:
Jetzt unverbindlich anfragen!

Eduard Esau
Information & Beratung

+49 (0) 7152 33 8990
info@sofiapflege.de

  • Häusliche Pflege
  • Liebevolle Rund-um-die-Uhr Betreuung
  • Deutschsprachige Pflegekräfte

Anfrage

Anfrage