In der zweitgrößten Stadt im Landkreis Ludwigsburg - Bietigheim Bissingen lebt es sich für Senioren schön und idylisch. Umringt von Weinbergen möchten ältere Menschen, auch wenn sie pflegebedürftig werden, nicht ihre Heimat und ihre eigenen vier Wände verlassen. Mit einer 24-Stunden-Betreuungskraft der Sofiapflege ist es für Senioren in Bietigheim Bissingen möglich sich selbstbestimmt im eigenen Haus betreuen zu lassen. 

Die Betreuer der Sofiapflege Bietigheim Bissingen leben mit der pflegebedürftigen Person in einem Haushalt. Sie benötigen ein eigenes Zimmer mit Bett und Schrank sowie Internetanschluss. 

 

Anreise innerhalb einer Woche

Eine 24-Stunden-Pflegekraft kann innerhalb von 5-7 Tagen nach Bietigheim Bissingen anreisen für die Senioren-Pflege. Die Betreuungskräfte reisen über den Flughafen Stuttgart an oder per Bus zum Busbahnhof Ludwigsburg.

Unser Standortleiter Herr Fabian Klimpke berät Sie und Ihre Angehörigen gerne in allen Fragen zu Ihrer persönlichen Pflegesituation und geht gerne bei Ihnen vor Ort alle Details für eine umfangreiche Seniorenbetreuung mit Ihnen durch. 

 

Mit einer Betreuungskraft mobil bleiben 


Das Wahrzeichen der Stadt - ein wunscherschönes Eisenbahnviadukt, ist besonders bei der älteren Generation in Bietigheim ein beliebtes Ausflugsziel. Mit einer 24-Stunden-Betreuungskraft ist es für Senioren möglich mobil zu bleiben. Betreuungskräfte gehen nicht nur einkaufen, machen den Haushalt und kochen, sondern sie sind auch Alltagsbegleiter und ermöglichen den Senioren in Bietigheim Bissingen weiterhin spazieren zu gehen, um sich am Wahrzeichen der Stadt zu erfreuen oder an Aktive Senioren in Bietigheim teilzunehmen. 

 

Die Sofiapflege ist DIN zertifiziert

Die Sofiapflege hat sich freiwillig zertifizieren lassen durch die DEKRA. Diese Überprüfung der Qualtät stellt den ersten DIN Standard für die sog. 24 Stunden Betreuung dar. Sie soll für mehr Transparenz, mehr Qualität und faire Arbeitsbedingungen sorgen.

Der Kunde kann sich sicher sein, dass Agenturen, die geprüft sind, rechtssicher und legal arbeiten. Die Agenturen schaffen gute Arbeitsbedingungen für Betreuungskräfte und zeigen höchste Qualität in der Beratung ihrer Kunden. Mehr

 

Kosten und Zuschüsse für die 24-Stunden-Pflege in Bietigheim Bissingen

 

Die Kosten für eine Seniorenbetreuung in Bietigheim Bissingen setzen sich aus den Anforderungen an die Pflege, die Qualifikation der Betreuungskraft und den Sprachkenntnissen zusammen. 

Eine 24-Stunden-Betreuungskraft zu beschäftigen kann günstiger sein, als die Unterbringung in einem Pflegeheim - wenn z.B. eine Betreuungskraft zwei Personen in einem Haushalt betreut. Der Tarif ist dann zwar auch angepasst an die Situation, aber die Verpflegung und Unterbringung der Betreuungskraft bleibt finanziell gleich. In einem Pflegheim müssen dann zwei Personen bezahlt werden. 

Unser Standortleiter Fabian Klimpke berät Sie gerne und macht Ihnen ein individuelles Angebot für die monatlichen Betreuungskosten für die Seniorenhilfe. Auch zeigt er Ihnen auf, welche Zuschüsse aus der Pflegeversicherung Ihnen zu stehen. Neben Pflegegeld, stehen Pflegebedürftigen mit einem Pflegerad die Verhinderungspflege und steuerliche Vergünstigungen zu, die mit den Aufwendungen für eine häusliche Betreuung verrechnet werden können. 

 

 


Kostenbeispiel Altenpflege

- Patient hat eine Gehhilfe, benötigt Windeln und Pflegegrad 3
- Die Betreuungskraft hat mittlere Deutschkenntnisse und schon Pflegeerfahrung

Kosten und ZuschüssePreiskategorie
Kosten für die Betreuungskraft pro Monat       2.400,00 €
Vermittlungs- & Betreuungsgebühr (490 € pro Jahr)            40,83 €
Pflegegeld für Pflegegrad 3 pro Monat        - 545,00 €
Verhinderungspflege (bis 2.418 € pro Jahr)        - 201,50 €
Steuervorteile bis 4.000 € pro Jahr        - 333,33 €
Gesamtbelastung pro Monat effektiv       1.361,33 €

 

*Es handelt sich bei dieser Berechnung um eine vereinfachte und beispielhafte Aufstellung der Kosten und möglichen Zuschüsse bei der Finanzierung der sogenannten 24 Stunden Betreuung. Für den Zeitraum der Verhinderungspflege wird das bisher gezahlte Pflegegeld des Pflegebedürftigen auf die Hälfte gekürzt. Lediglich für den ersten und letzten Tag der Verhinderungspflege wird das volle Pflegegeld ausbezahlt. Prinzipiell kann die eingetragene Pflegeperson frei entscheiden, wer als Ersatzkraft für die Verhinderungspflege dienen soll. In Bezug auf die Kostenerstattung gibt es jedoch Unterschiede, ob nahe Angehörige oder andere Personen (z.B. Nachbarn oder Pflegedienstmitarbeiter) zur Entlastung engagiert werden. Lesen Sie dazu hier mehr. Die genaue Höhe der Kosten und Zuschüsse ist vom Einzelfall abhängig und kann höher oder niedriger ausfallen. Zur optimalen Ausschöpfung der Pflege-Zuschüsse beraten wir Sie gern!

Verhinderungsgeld:
„Das Verhinderungspflegegeld wird nur bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen des § 39 SGB XI bezahlt. Dazu muss die pflegebedürftige Person mindestens in den Pflegegrad 2 eingestuft werden, die pflegebedürftige Person muss seit mindestens sechs Monaten in der eigenen Häuslichkeit von der Pflegeperson gepflegt werden, die Pflegeperson muss zeitweise verhindert sein und die Kosten der notwendigen Ersatzpflege müssen nachgewiesen werden. Der Betrag für die Verhinderungspflege kann bis zu 1.612,00 €  pro Jahr betragen.

Kurzzeitpflegegeld:
Außerdem ist eine Aufstockung durch Umwandlung des Kurzzeitpflege-Budgets in Höhe von maximal 806,00 €  (50%) möglich, so dass insgesamt ein Betrag bis zu 2.418,00 €  zur Verfügung stehen könnte. Lassen Sie sich von Ihrem Pflegeberater und/oder Ihrer Pflegekasse beraten.

Steuerermäßigungen:
Die Betreuung in häuslicher Umgebung zählt zu den haushaltsnahen Dienstleistungen im Sinne von § 35a EstG. Auf Antrag kann die tarifliche Einkommensteuer, vermindert um die sonstigen Steuerermäßigungen, um 20 Prozent, höchstens 4 000 Euro, der Aufwendungen des Steuerpflichtigen ermäßigt werden. Lassen Sie sich diesbezüglich von einem Steuerberater beraten.“

 

Jetzt hier Broschüre
24-Stunden-Betreuung Bietigheim-Bissingen
als PDF downloaden

 

Auf Wunsch Führerschein und gutes Deutsch

Um eine gute Seniorenbetreuung gewährleisten zu können, ist es wichtig, dass Betreuungskräfte über bestimmte Qualifikationen verfügen. Bei der Sofiapflege Bietigheim Bissingen sprechen alle Betreuungskräfte die deutsche Sprache, verfügen auf Wunsch über einen Führerschein und haben Kenntnisse in der Grundpflege und bei Erste Hilfe Maßnahmen

Die sog. 24-Stunden-Betreuerinnen haben Erfahrungen in der Seniorenbetreuung und können liebevoll auf ältere Menschen und neue Lebensumstände eingehen. 

Seniorenbetreuung heißt Nähe - wir sind immer für Sie erreichbar

Unsere Leistungen für Sie im Überblick:

  • Ausführliche Bedarfsanalyse und individuelle Beratung
  • Personalauswahl für Ihren ganz persönlichen Bedarf
  • Begleitung und Support während der gesamten Betreuungszeit
  • Organsiation der An- und Abreise Ihrer Betreuungskraft

Wir betreuen Sie auch in Affalterbach, Markgröningen, Besigheim, Mundelsheim, Ditzingen, Winnenden, Weinstadt, Backnang, Vaihingen an der Enz, Kornwestheim, Remseck, Ludwigsburg, Asperg, Korntal-Münchingen, Fellbach und Umgebung.

Häusliche Pflege-
Immer informiert mit der Sofiapflege

 

  • Rechtliche Änderungen & Pflegeleistungen im Überblick
  • Hilfe bei Anträgen - Pflegegrad / Verhinderungspflege etc.
  • Pflegeratgeber - exklusiv für Sie zum Download
  • Informationen zu Pflegezuschüssen
  • Erfahrungsberichte unserer Kunden

Häusliche Pflege in Ludwigsburg, Waiblingen und Vaihingen an der Enz

 

Fabian Klimpke

Beratung & Information
Sofiapflege GmbH

07141 /141 88 0
0174/ 6941190
klimpke@sofiapflege.de
Berliner Straße 31-71229 Leonberg

 

 

Anfrage

Anfrage