Urlaubsbetreuung - bereits ab 14 Tagen möglich

Gerade in der Urlaubszeit stellt sich oft die Frage, wer kümmert sich um die pflegebedürftigen Angehörigen. Denn auch Sie als pflegender Angehöriger benötigen eine Erholung von der häuslichen Pflege durch einen wohlverdienten Urlaub.

Wir von der Sofiapflege bieten eine Alternative zur stationären Kurzzeitpflege an und können die häusliche 24 Stunden Betreuung bereits ab einer Laufzeit von 14 Tagen realisieren.
Die Verträge werden auf Wunsch befristet abgeschlossen und müssen nicht gekündigt werden.

 

 

Welche Kosten werden von der Pflegekasse übernommen?

Häusliche Betreuungskräfte können über die Verhinderungspflege mit einem Zuschuss bis zu EUR 2.418,00 über die Pflegekasse abgerechnet werden. Wenn ein pflegender Angehöriger beispielsweise für 2 Wochen in den Urlaub geht, kann eine Betreuungskraft die Pflege übernehmen. Anspruch auf Verhinderungspflege besteht ab dem Pflegegrad 2.

Jetzt Angebot für eine 24h Seniorenbetreuung anfordern

Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf

Kontakt aufnehmen

Voraussetzungen für die häusliche Pflege

Die Voraussetzung für die häusliche 24 Stunden Pflege ist, dass die Betreuungskraft ein eigenes, abschließbares Zimmer erhält. Während Ihrer Abwesenheit übernimmt die Betreuungskraft die Grundpflege sowie alle hauswirtschaftlichen Aufgaben.

Ihre Ansprechpartner

fragebogen.png