zurück

Checkliste - Was macht eine gute Vermittlungsagentur aus?


Woran erkenne ich eine seriöse Vermittlungsagentur für Pflegekräfte aus Osteuropa?

Wenn Sie sich dazu entschieden haben, eine häusliche Betreuungskraft für sich oder einen Angehörigen zu engagieren, stehen Sie vor einer wichtigen Frage. Woran erkennen Sie, dass die Vermittlungsagentur tatsächlich seriös und erfahren ist? Leider gibt es viele „schwarze Schafe“ unter der Vielzahl an Agenturen. Viele verschwinden nach kurzer Zeit wieder vom Markt, aber dann kann der Schaden für Kunden bereits groß sein. Es gibt aber Merkmale, an denen Sie bereits frühzeitig feststellen können, ob Sie es mit einer vertrauenswürdigen Vermittlungsagentur zu haben oder ob Vorsicht geboten ist.



Hier unsere Checkliste:

 

Bei der Kontaktaufnahme

  • Wie transparent sind die Informationen, die die Agentur zur Verfügung stellt? Schauen Sie sich die Internetseite der Agentur genau an. Finden Sie dort ein Impressum? Wird der Vermittlungsablauf konkret geschildert? Ziehen Sie gegebenen falls auch das Handelsregister zur Einsicht heran.
  • Werden alle Kontaktdaten veröffentlicht? Seien Sie misstrauisch, wenn Sie keine Festnetznummer, sondern nur eine Mobilrufnummer finden.
  • Wie lange gibt es die Agentur schon? Wie viel Erfahrungen hat die Agentur?
  • Kann man die Agentur vor Ort besuchen? Oder ist es lediglich eine Briefkastenfirma, die keine eigenen Büroräume hat?
  • Gibt es  Bewertungen, zum Beispiel von TrustPilot oder Stiftung Warentest?
  • Werden auf der Internetseite Referenzen genannt? Sind diese glaubhaft oder wirken diese wie „erfunden“?
  • Ist die Agentur in einem Verband?

 

Das Beratungsgespräch

 

  • Werden Sie ausreichend beraten? Findet ein Gespräch in aller Ruhe statt? Wird sich Zeit genommen? Werden alle Fragen ausführlich beantwortet?
  • Wird Ihr individueller Bedarf ausreichend abgefragt? Nur wer Ihre persönliche Lebenssituation tatsächlich kennt und sich wirklich dafür interessiert, kann Ihnen einen passenden Vorschlag für eine Betreuungskraft machen.
  • Werden alle anfallenden Kosten für Sie transparent dargestellt? Wird Ihre finanzielle Situation angesprochen?
  • Wie gut ist die Agentur erreichbar? Werden Sie schnell zurückgerufen? Oder haben Sie das Gefühl, Sie werden nachlässig behandelt?
  • Wie lange sind die Kündigungsfristen?
     

 

Nach Vertragsabschluss

  • Wird Ihnen ein persönlicher Ansprechpartner zugeteilt? Oder wechseln diese ständig?
  • Sind die Betreuungskräfte, die Ihnen vorgeschlagen werden, auf Ihren persönlichen Bedarf abgestimmt?
  • 10 Vorschläge für mögliche Betreuungskräfte sind bei der aktuellen Lage  völlig unrealistisch….
  • Werden alle gegebenen Zusagen eingehalten?
  • Wie wird mit Problemen umgegangen? Sucht die Agentur ernsthaft nach Lösungsansätzen und gibt sich Mühe, um Sie zufrieden zu stellen?
  • Werden ausschließlich legale Kräfte vermittelt? Ist ein A1 Dokument vorhanden?
  • Werden transparente, schlüssige Rechnungen gestellt?
  • Wird der Urlaubswechsel gut vorbereitet?