Zuzahlungsfreie Pflegehilfsmittel

Wussten Sie schon, dass Sie Anspruch auf zuzahlungsfreie Pflegehilfsmittel haben?

Folgende Bedingungen müssen dafür erfüllt werden:

  • Sie wurden bereits in einen Pflegegrad eingestuft
  • Sie leben zu Hause
  • Sie werden von Angehörigen oder einem professionellen Dienstleister gepflegt

Für Pflege-Verbrauchsmittel wie Bettschutzeinlagen, Handschuhe oder Desinfektionsmittel haben Sie dann einen monatlichen Anspruch in Höhe von EUR 40,00.

 

 

Antrag auf kostenlose Pflegehilfsmittel stellen

Eine komfortable Möglichkeit Pflegehilfsmittel zu erhalten, ist diese als Abonnement zu bestellen. Wir empfehlen Ihnen als zuverlässigen Lieferanten für Pflegehilfsmittel die Firma PflegeDirekt. Dort erhalten Sie folgende Leistungen:

 

  • PflegeDirekt stellt für Sie den Antrag auf Genehmigung der Pflegehilfsmittel bei Ihrer Krankenkasse
  • Sie wählen zwischen verschiedenen Pflegepaketen das für Sie passende aus
  • PflegeDirekt liefert Ihnen ohne Versandgebühren monatlich Ihr Wunschpaket
  • PflegeDirekt rechnet für Sie direkt mit Ihrer Krankenkasse ab - Sie erhalten keine Rechnung

www.pflegedirekt.de

paket@pflegedirekt.de