Voraussetzungen für den Einsatz einer häuslichen Betreuungskraft

Das benötigt Ihre Betreuungskraft

Ein abschließbares Zimmer

Für Ihre Betreuungskraft muss ein eigenes, abschließbares Zimmer im Haus oder der Wohnung zur Verfügung stehen. Die Mindestanforderungen an das Mobiliar sind ein Bett und ein Schrank. Schön wäre es, wenn Sie ein ansprechendes Gästezimmer herrichten könnten: ein Tisch mit Stuhl, Nachtschrank und etwas Dekoration, damit sich Ihre Betreuungskraft gleich etwas heimisch fühlen kann. Dieser Raum dient nicht nur zur Übernachtung, sondern ist auch der Rückzugsraum für die Betreuungskraft, damit sie sich ausruhen und private Dinge erledigen kann. Vielleicht haben Sie ein zweites Fernsehgerät? Es erleichtert den Betreuungskräften, abends abzuschalten und gleichzeitig die deutsche Sprache zu verbessern. Wenn das nicht gegeben ist, wäre auch ein Radio sehr hilfreich.

Zugang zu Küche und Bad 

Ermöglichen Sie der Betreuungskraft uneingeschränkten Zugang zu Küche und Sanitätsräumen. Es ist nicht nötig, dass die Betreuungskraft ein eigenes Badezimmer hat.

Ausstattung des Haushalts

Stellen Sie sicher, dass die Betreuungskraft Zugang zu einer Waschmaschine und einer Möglichkeit zum Trocknen der Wäsche hat, entweder ein Trockner oder ein Wäscheständer bzw. Wäscheleine. BItte sorgen Sie immer für ausreichend Reinigungsmittel.

 

Mobilität

Es ist wünschenswert, dass die Betreuungskraft den öffentlichen Nahverkehr nutzen kann.
Falls dies nicht möglich ist, stellen Sie bitte ein Auto oder ein Fahrrad zur Verfügung.

Freie Kost und Logis

Die häusliche Betreuungskraft hat Anspruch auf freie Kost und Logis. In aller Regel kocht die Betreuungskraft für sich und den zu Betreuenden bzw die zu Betreuenden.

Meistens werden die Mahlzeiten dann auch zusammen eingenommen.  Dieses Budget sollten Sie einplanen und ggf. eine Haushaltskasse einrichten.

Freier Internetzugang

Die Betreuungskräfte benötigen Zugang zu einer mobilen Internetverbindung, um Kontakt zu ihren Familien und Freunden in der Heimat zu halten. Das ist ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens und hilft gegen Heimweh. Wenn sich in Ihrem Haus kein Internetanschluss befindet, helfen Sie bitte der Betreuungskraft beim Kauf eines Internetsticks, damit sie in Verbindung zur Heimat bleiben kann.

Diese gibt es bei Discountern, zB. Aldi, Lidl oder auch bei Tchibo. Es gibt auch die Möglichkeit, bei Telekom-Telefonanschlüssen eine zusätzliche günstige Flatrate abzuschließen, um dann kostenlos ins Heimatland zu telefonieren.

 

Inkontinenzmaterial und  Pflegehilfsmittel

Um alle Hygieneregeln einzuhalten und zum Schutz vor Infektionen ist es nötig, dass ausreichend Inkontinenzmaterial (Windeln, Betteinlagen) sowie zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel vorrätig zu haben.

Allen Pflegebedürftigen mit anerkanntem Pflegegrad haben einen Anspruch auf einen monatlichen Zuschuss in Höhe von bis zu 60 EURO für zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel.  Wir unterstützen Sie gerne bei der Beantragung sowie der monatlichen Belieferung.

 

Körperliche Unversehrtheit

Vor dem Einsatz der Betreuungskraft müssen alle Suchterkrankungen, schwere psychische Krankheiten oder Infektionskrankheiten von Angehörigen des Haushalts wahrheitsgemäß  offen gelegt werden.

 

 

So gelingt die häusliche 24-Stunden-Pflege

Jetzt kostenlosen Pflege-Ratgeber erhalten

 

  • Voraussetzungen für die häusliche Pflege
  • Legale Betreuungsmodelle
  • Finanzierungsmöglichkeiten durch die Pflegekasse
  • Checkliste: Worauf muss ich bei der Auswahl einer Agentur achten?
  • Kostenüberblick

Ratgeber

Ratgeber

Gut betreut zu Hause leben

Wenn Sie als Angehöriger oder zu betreuende Person diese Bedingungen beachten, steht dem Einzug einer häuslcihen Betreuungskraft nichts mehr im Wege.  Die Betreuungskraft soll sich in Ihrem Haushalt wohl fühlen und gerne bei Ihnen sein. Dann bleibt sie in der Regel auch länger und die Qualität der Betreuung verbessert sich enorm. Umgekehrt sollen natürlich auch Ihre Bedürfnisse und Wünsche erfüllt werden.

Es ist uns ein großes Anliegen, Ihnen während der Betreuungszeit jederzeit mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Wir freuen uns über weitere Anregungen und Vorschläge aus Ihrem Betreuungsalltag! Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Häusliche Pflegekräfte:
Jetzt unverbindlich anfragen!

Fabian Klimpke
Beratung & Information

+49 (0) 7152 33 8990
info@sofiapflege.de

  • Verantwortungsvolle Haushaltsführung
  • Liebevolle Rund-um-die-Uhr Betreuung
  • Deutschsprachige Betreuungskräfte
  • Bezahlbar und legal

 

Anfrage

Anfrage