24 Stunden Pflege aus Osteuropa

Osteuropäische Betreuungskräfte und Haushaltshilfen

Berater vor Ort finden

Liebevoll zuhause betreut  mit unserem Pflegepersonal aus Osteuropa

Häusliche Pflege ist eine Sache des persönlichen Vertrauens. Bereits seit 2007 vermittelt die Sofiapflege osteuopäische Pflegekräfte legal und zuverlässig nach Deutschland.

So können viele Pflegebedürftige und Senioren weiterhin in der gewohnten häuslichen Umgebung verbleiben. Die Pflege Daheim ist eine liebevolle und bezahlbare Alternative zu einem Pflegeheim.

Alle osteuropäischen Betreuungskräfte der Sofiapflege sind sozialversichert und haben eine gültige Arbeitserlaubnis. Während des gesamten Einsatzes steht Ihnen ein persönlicher Ansprechpartner der Sofiapflege hilfreich zur Seite.

Die Pflegekräfte aus Osteuropa übernehmen die Betreuung in Ihrem eigenen Zuhause und entlasten pflegende Angehörige.

Über 1.500 qualifizierte Betreuungskräfte

Legal und fair bezahlt

Alle Betreuungskräfte und Haushaltshilfen der Sofiapflege werden nach deutschem Mindestlohn gezahlt und erhalten ausreichend freie Tage vertraglich zugesichert. Sie sind während des gesamten Einsatzes in Deutschland angemeldet und sozialversichert. Alle durch die Sofiapflege vermittelten Betreuungskräfte und Haushaltshilfen erhalten die für eine legale und sichere Entsendung notwendigen Dokumente. 

Innerhalb von einer Woche bei Ihnen

Eine 24-Stunden-Pflegekraft kann sehr schnell bei Ihnen sein. Meist dauert es nur 5-7 Tage nach Vertragsabschluß, bis die gewünschte Kraft bei Ihnen ist.
In Notfällen können wir oft sogar noch schneller reagieren. Sprechen Sie uns einfach direkt an - wir können fast alles für Sie möglich machen.

24 Stunden Betreuung – Jetzt Pflegetarif ausrechnen

Jetzt in drei Schritten zum kostenlosen und unverbindlichem Angebot:

pflegerechner

Anforderungen an Betreuungskraft
Profil der zu betreuenden Person
Kontaktdaten
Ich möchte eine Nachricht hinzufügen

Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich übermittelt

Wir senden Ihnen schnellstmöglich ein Angebot an die Email-Adresse 

 

Aktuelle Corona Informationen:
Unsere Betreuungskräfte sind getestet!

Auch in Krisenzeiten sind wir für Sie da!
Unser Corona-Sicherheitskonzept zu Ihrem Schutz

Qualifikationen unserer osteuropäischen Pflegekräfte

  • Mehrjährige Erfahrung in der Seniorenbetreuung und Haushaltsführung
  • Gute deutsche Sprachkenntnisse
  • Bei Bedarf mit medizinischer Ausbildung 
  • Auf Wunsch mit Führerschein
  • Einfühlungsvermögen, Hilfsbereitschaft, Zuverlässigkeit

Viele weitere Informationen über unsere Betreuungskräfte finden Sie auf der Seite Antworten auf Ihre Fragen.

Anreise Ihrer osteuropäischen Betreuungskraft

In der Regel reisen unsere osteuropäischen Betreuungskräfte mit dem Fernbus an. Der Fernbus kostet ca. 120 EUR. Am Busbahnhof werden die Damen und Herren in der Regel von unserem Fahrer abgeholt und direkt zu Ihnen nach Hause gebracht.

So müssen unsere Kunden sich nicht um die Anreise kümmern und Ihre neue Betreuungskraft kommt entspannt bei Ihnen zuhause an.

 

Was kostet eine osteuropäische Pflegekraft?

Wir berechnen die monatlichen Kosten für eine osteuropäische Betreuungskraft individuell.

Die Kosten sind abhängig von den Qualifikationen der Betreuungskräfte (Deutschkenntnisse, Führerschein, Pflegeerfahrung), Einsatzart sowie dem Zustand der zu betreuenden Person (Mobilität, Demenz, etc.).

 

Kostenoptimiert

Günstiger als Pflegeheimplätze
Immer für Sie da

Pflege auch bei kurzen Einsätzen ab 10 Tagen
24 Stunden Betreuung

24 Stunden Seniorenbetreuung: Persönlich und nah

Herkunft unserer Betreuungskräfte

Wir arbeiten bei der Vermittlung von Betreuungskräften und Haushaltshilfen mit Partnern aus süd- und osteuropäischen Herkunftsländern zusammen.
Unsere Betreuungskräfte kommen aus folgenden EU-Ländern:
 

PolenBulgarien
KroatienRumänien
LitauenSlowakei
Ungarn 

 

 

 

Was sind die Voraussetzungen für eine häusliche Betreuung?

Die Betreuungskraft aus Osteuropa lebt mit im Haushalt des Pflegebedürftigen. Daher benötigt sie ein abschließbares Zimmer. Das Bad kann gerne geteilt werden. Um mit der Heimat in Kontakt zu bleiben, ist ein Internetanschluss im Haus wünschenswert.

Für die meisten Menschen ist es am Anfang eine Umstellung, wenn ein fremder Mensch mit im Haus wohnt. Es ist daher wichtig, gerade den Anfang eines Betreuungseinsatzes einfühlsam zu begleiten, damit sich alle Beteiligten wohlfühlen.

Wir bieten die häusliche Altenpflege deutschlandweit in Form einer sogenannten 24-Stunden-Pflege an.

Pflegekräfte aus Osteuropa:
Jetzt unverbindlich anfragen!

Eduard Esau
Beratung & Information

 

+49 (0) 7152 33 8990
info@sofiapflege.de

  • Verantwortungsvolle Haushaltsführung
  • Liebevolle Rund-um-die-Uhr Betreuung
  • Erfahrene Betreuungskräfte aus Osteuropa
  • Bezahlbar und legal

 

Anfrage

Anfrage