24 Stunden Pflege Kornwestheim

Gut versorgt in den eigenen vier Wänden

Gut versorgt in Kornwestheim

 

Voraussetzungen für eine häusliche Betreuungskraft 

  • Ein abschließbares Zimmer
  • Zugang zu Küche und Bad
  • Freie Kost und Logis
  • Internetzugang
  • Inkontinenzmaterial und  Pflegehilfsmittel

24-Stunden-Pflege und häusliche Betreuung in Ludwigsburg, Waiblingen und Umgebung

 

Adrianna Kontny

Ihre persönliche Beraterin
Sofiapflege GmbH

07131 / 385310
0174/ 8441630
kontny@sofiapflege.de

 

 

Anfrage

Anfrage

Altenpflege in Kornwestheim

Kornwestheim liegt im Landkreis Ludwigsburg und ist mit rund 33.500 Einwohnern die drittgrößte Stadt im Kreis. Kornwestheim wird gebildet aus der Kernstadt und dem Stadtteil Pattonville. Pattonville ist die ehemalige Siedlung der US-Armee. Nach deren Abzug wurde dort eine neue Wohnsiedlung errichtet.

Untrennbar verknüpft mit der Stadt Kornwestheim ist die Schuhmarke Salamander.

Anreise innerhalb einer Woche

Eine 24-Stunden-Pflegekraft kann innerhalb von 5-7 Tagen nach Kornwestheim anreisen für die Senioren-Pflege. Die Betreuungskräfte reisen über den Flughafen Stuttgart an oder per Bus zum Busbahnhof Ludwigsburg.

Unsere Standortleiterin Frau Adrianna Kontny berät Sie und Ihre Angehörigen gerne in allen Fragen zu Ihrer persönlichen Pflegesituation und geht gerne bei Ihnen vor Ort alle Details für eine umfangreiche Seniorenbetreuung mit Ihnen durch. 

Kostenbeispiel Altenpflege

Pflegesituation:

Patient hat eine Gehhilfe, benötigt Windeln und hat Pflegegrad 3. Er wünscht eine Betreuungskraft mit mittleren Deutschkenntnissen und Pflegeerfahrung.

▶ Jährliche Vermittlungsgebühr in Höhe von EUR 490,00

▶ Reisekosten maximal EUR 160,00 für die An- und Abreise der Betreuungskraft

▶ Kost und Logis sind für die Betreuungskraft frei

 

*Es handelt sich bei dieser Berechnung um eine vereinfachte und beispielhafte Aufstellung der Kosten und möglichen Zuschüsse bei der Finanzierung der sogenannten 24 Stunden Betreuung. Für den Zeitraum der Verhinderungspflege wird das bisher gezahlte Pflegegeld des Pflegebedürftigen auf die Hälfte gekürzt. Lediglich für den ersten und letzten Tag der Verhinderungspflege wird das volle Pflegegeld ausbezahlt. Prinzipiell kann die eingetragene Pflegeperson frei entscheiden, wer als Ersatzkraft für die Verhinderungspflege dienen soll. In Bezug auf die Kostenerstattung gibt es jedoch Unterschiede, ob nahe Angehörige oder andere Personen (z.B. Nachbarn oder Pflegedienstmitarbeiter) zur Entlastung engagiert werden. Lesen Sie dazu hier mehr. Die genaue Höhe der Kosten und Zuschüsse ist vom Einzelfall abhängig und kann höher oder niedriger ausfallen. Zur optimalen Ausschöpfung der Pflege-Zuschüsse beraten wir Sie gern!

Verhinderungsgeld:
„Das Verhinderungspflegegeld wird nur bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen des § 39 SGB XI bezahlt. Dazu muss die pflegebedürftige Person mindestens in den Pflegegrad 2 eingestuft werden, die pflegebedürftige Person muss seit mindestens sechs Monaten in der eigenen Häuslichkeit von der Pflegeperson gepflegt werden, die Pflegeperson muss zeitweise verhindert sein und die Kosten der notwendigen Ersatzpflege müssen nachgewiesen werden. Der Betrag für die Verhinderungspflege kann bis zu 1.612,00 €  pro Jahr betragen.

Kurzzeitpflegegeld:
Außerdem ist eine Aufstockung durch Umwandlung des Kurzzeitpflege-Budgets in Höhe von maximal 806,00 €  (50%) möglich, so dass insgesamt ein Betrag bis zu 2.418,00 €  zur Verfügung stehen könnte. Lassen Sie sich von Ihrem Pflegeberater und/oder Ihrer Pflegekasse beraten.

Steuerermäßigungen:
Die Betreuung in häuslicher Umgebung zählt zu den haushaltsnahen Dienstleistungen im Sinne von § 35a EstG. Auf Antrag kann die tarifliche Einkommensteuer, vermindert um die sonstigen Steuerermäßigungen, um 20 Prozent, höchstens 4 000 Euro, der Aufwendungen des Steuerpflichtigen ermäßigt werden. Lassen Sie sich diesbezüglich von einem Steuerberater beraten.“

 

Hauswirtschaft und Grundpflege

Ihre neue Betreuungskraft unterstützt bei der Grund- und Körperpflege, übernimmt pflegerische Alltagshilfen und ist für die hauswirtschaftliche Versorgung zuständig.

Sie begleitet Sie gerne zu Arzt- und Therapeutenterminen, zum Friseur oder zu sozialen Events.

Wir vermitteln weibliche und männliche Betreuungskräfte aus Osteuropa mit unterschiedlichen Deutschkenntnissen.

Häusliche Pflege und Betreuung - Immer informiert mit der Sofiapflege

  • Rechtliche Änderungen & Pflegeleistungen im Überblick
  • Hilfe bei Anträgen - Pflegegrad / Verhinderungspflege etc.
  • Pflegeratgeber - exklusiv für Sie zum Download
  • Informationen zu Pflegezuschüssen
  • Erfahrungsberichte unserer Kunden
24-Stunden-Pflege in Kornwestheim

Adrianna Kontny

Ihre persönliche Beraterin
Häusliche Pflege & Betreuung